Esel

Rexrex

Hallöchen ihr da draußen,

jetzt melde ich mich mal zu Wort. Für alle die mich noch nicht kennen, ich heiße Rex. Da ich ja leider auch nicht jünger werde haben die Menschen sich da was einfallen lassen, ich ich glaube sie nennen es „Decke“, ist gar nicht so schlecht muss ich sagen und die Esel mit den kurzen Ohren tragen das ja schließlich auch. Naja unimage006d sonst muss ich mir die Menschen noch etwas erziehen, die sagen nämlich es sei zu früh fürs Bettchen und fürs Abendbrot wenn es noch hell ist. Da muss man als alter Eselherr schonmal etwas meckern und auf sich aufmerksam machen. Meistens klappt das ja auch. Da ich etwas älter bin brauch ich auch etwas um in Bewegung zu kommen, wenn ihr mich also streicheln wollt besucht mich doch am Zaun und ruft meinen Namen, meistens höre ich das auch und freue mich über Krauleinheiten. Nur Essen geben dürft ihr mir nichts sagen die Menschen, die sagen davon kann ich krank werden.
Nun gut, Schluss für heute. Besucht mich doch einfach mal, ich würde mich freuen.

Euer Rex

Rex ist eines unserer Vereinstiere, und es ist möglich eine Patenschaft für ihn zu übernehmen.

 

Egoimage004n

Hallo ihr Lieben,

also ich bin Egon und die Menschen haben gesagt ich darf mich hier auch mal vorstellen, obwohl ich ja nicht, wie Rex, dem Verein gehöre. Am liebsten habe ich es wenn die Menschen, die zu mir kommen, mich ganz lange kraulen, darauf bestehe ich auch und stups sie schonmal an, meistens lachen image003sie dann. Nur wenn da fremde Leute kommen bin ich oft etwas schüchtern, ich weiß ja nicht was die wirklich von mir wollen. Die Menschen sagen meine Neugier überwiegt dann wohl oft, ich weiß gar nicht genau was das heißt, oh „Hallo, hast du einen Keks dabei?“, achso ok kommen wir wieder zurück. Ich wohne hier jetzt schon eine Weile und ich muss sagen mir gefällt es hier sehr gut und mit dem Rex verstehe ich mich inzwischen auch total, nur blöd das der Abends immer reingeht. Bis dahin ihr Lieben, besucht uns.

Euer Egon